Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH

Seminar: Tage der „Alpinen Heilkräuter“ am Fraganter Schutzhaus

Termin: 17. - 19. Juli

Wenn man sich mit Heilkräutern beschäftigt, dann denkt man oft an Pflanzen die in Talnähe wachsen. Heilkräuter in alpinen Zonen haben jedoch aufgrund ihrer Lage eine spezifische und teils stärkere Wirkung. Mit den Kräuterexpertinnen Elisabeth Wibmer und Christine Spazier führen uns bekannte und anerkannte Expertinnen durchs Thema.

Beide Kräuterexpertinnen sind absolute Koryphäen in Sachen Heilkräuter. Ihr Leben haben Sie dem Thema gewidmet, dass sie nun beim „Alpine Heilkräuter Seminar“ an die Teilnehmer bringen werden. Die Kärntner Kräuterexpertin Christine Spazier wird vor Ort mit den Teilnehmern Tinkturen und Salben für die Hausapotheke herstellen. Während die gebürtige Osttirolerin Elisabeth Wibmer, die auch als Schamanin wirkt, etwas vom Wissen über die „Elisa Essenzen“ und über alpine Küchenkräuter den Seminarteilnehmern weitergeben wird. Praktische Erfahrungen gewinnt man auch bei den Kräuterwanderungen in der herrlichen Bergkulisse um das Fraganter Schutzhaus.

Teilnehmerzahl max. 12 Personen!

Veranstaltung:

Freitag: ab 14:30 Uhr Kräuterwanderung zum Fraganter Schutzhaus ab der Talstation Materialseilbahn (2,5 Stunden)
Freitag: ab 19:30 Uhr Kräutervortrag über die „Elisa Essenzen“ und die unsichtbare Kraft der Kräuter mit Elisabeth Wibmer
Samstag Vormittag: Alpine Kräuter für die Apotheke und für die Küche - Kräuterspaziergang mit Elisabeth Wibmer ( 2 Std.)
Samstag Nachmittag: Sammlung alpiner Heilkräuter mit Christine Spazier sowie Verarbeitung der Kräuter mit Bedacht auf geschützte alpine Pflanzen! Gesamtdauer: 4 Std.
Abendvortrag: „Wandern- Gesundheit für Körper und Seele“ mit Diakon Robert Graimann!
Sonntag Vormittag: Verarbeitung der Heilkräuter in Theorie und Praxis bis 12.00 Uhr!

Leistungen:

  • Unterkunft und Verpflegung mit HP
  • Seminarunterlagen und nötiges Material
  • Vorträge und Kräuterwanderung mit den Kräuterexperten
  • Gepäcktransport mit der Materialseilbahn

Preis:

€ 265,- (Unterkunft in Zwei- oder Vierbettzimmer!)

Einzelpersonen können aufgrund der allgemeinen Gesundheitssituation auch einzeln untergebracht werden.

Anmeldung entweder für alle drei Tage, aber auch Tagesteilnahme am Samstag ( Preis 75.- Euro ) möglich!

Haftungs- und Stornobedingungen

Infos und Reservierungen unter

office@alpin-sued.at oder +43 664 4445459

 


© Franz Gerdl, Kärnten Werbung



Dem Himmel näher - am Fraganter Schutzhaus im Bergparadies

Bergwochen für Christinnen und Christen
(Für Familien, für Paare und für Einzelreisende)

Auf der Fraganterhütte in bezaubernder, alpiner Umgebung, in den Hohen Tauern in Kärnten/Österreich, fühlt man sich wahrlich wie im Bergparadies. Die heimelige Hütte des Alpenvereines in 1810 Meter Seehöhe, wird von Diakon Robert Graimann mit Frau Martina bewirtschaftet, die sich zum Ziel gesetzt haben, den Gästen nicht nur ein Bergerlebnis zu bieten, sondern ihnen ein Stück Paradies auf Erden zu vermitteln.

Mit geführten, thematischen Wanderungen zu Kraftorten und zu Bergesgipfeln sowie Zeit für Schöpfungsrituale, für das Gebet und Lieder sowie für Bibelstunden (je nach Wetterlage in freier Natur) werden tiefsinnige Menschen mit christlichem Hintergrund angesprochen. Aber auch Menschen auf der Suche nach sich selbst sind zu den Tagen eingeladen!
Voraussetzung: Keine – jedoch Freunde an der Bewegung und an der Natur! Gute Wanderausrüstung ist außerdem notwendig!

Buchungszeiträume:

Gruppengröße max. 12 Personen!

6 Tage/5 Nächte bei Gruppen ab 5 Personen jederzeit möglich!

Leistungen:

  • Unterkunft im Zwei – oder Vierbettzimmer
  • Halbpension mit Nachmittagsjause
  • drei geführt Themenwanderungen, davon eine Sonnenaufgangswanderung
  • täglich außer An- und Abreisetag Bibelgespräch (1 Std.)
  • Wanderkarte
  • Multimediavortrag „Wandern- der Weg zur körperlichen und seelischen Gesundheit!“

Preis:

349.- Euro (Termine Juni + September)
399.- Euro (Termin 29. Juni bis 4. Juli)
445.- Euro (Termine Juli und August)

Haftungs- und Stornobedingungen

Kinder- und Jugendermäßigung:

0-3 Jahre/ gratis
bis 5,99 Jahre / 70 %
bis 11,99 Jahre / 50 %
bis 17,99 Jahre / 30 %

Infos und Reservierung:

office@alpin-sued.at  und +43 664 4445459

 



Wander- und Gesundheitstage am Fraganter Schutzhaus

unter dem Thema: „Wandern- Gesundheit für Körper und Seele“

Termine:

2. - 4. Oktober

Wer das große Potential der Bewegung in der Natur für sich kennengelernt hat und das mit Freude umsetzt, der entwickelt neue, bisher vielleicht ungeahnte Kräfte. Nicht nur die Alltagsleiden unserer Zeit können durch das Wandern hintangehalten werden, sondern auch die Seele und der Geist bekommt damit neuen Schwung. Bei den Wander- und Gesundheitstagen am Fraganter Schutzhaus werden nicht nur geführte, thematische Wanderungen für Körper und Seele angeboten, sondern es wird bei Vorträgen auch der Frage nachgegangen, warum die Bewegung in der Natur für uns Menschen so wertvoll ist und wie man damit die körperliche und seelische Gesundheit erhält oder verbessert. Das Spektrum reicht dabei bis zur Heilung von schwerer Krankheit.

An den Tagen kommen Ärzte, Bergexperten, Theologen und Selbstbetroffene mit der Vermittlung von unglaublichen Erkenntnissen zu Wort. Der Begriff „Zurück zur Natur“, erhält durch diese Gesundheitstage eine weitere hoffnungsvolle Bedeutung.
Achtung: Jedes Wochenende gestalten wir andere Wanderprogramme und es sind unterschiedliche Vortragende zu Gast. Dadurch hat es Wert alle drei Wochenenden nach Möglichkeit zu besuchen.

Leistungen:

  • Unterkunft im Zwei – oder Vierbettzimmer sowie Lager
  • Halbpension mit Nachmittagsjause
  • zwei geführte Themenwanderungen
  • Zwei Abendvorträge mit Experten zum Thema „Wandern- der Weg zur körperlichen und seelischen Gesundheit!“
  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Das Buch als Ratgeber: „Wandern- Gesundheit für Körper und Seele“ als Geschenk

Preis:

ab 175.- Euro

Haftungs- und Stornobedingungen 

Infos und Reservierung:

office@alpin-sued.at  und +43 664 4445459

 



Dem Alltag entfliehen, hoch oben am Fraganter Schutzhaus

Für naturverliebte Familien, Paare, Einzelreisende, Individuallisten und Senioren

Zeit zum Abschalten und sich inmitten der prachtvollen Natur beim Fraganter Schutzhaus gut gehen lassen. Für ihre Wanderlust gibt es ab der Hütte keine Grenzen mehr, außer die Sie sich selber setzen. Nach der Unternehmung einfach die Füße ausstrecken und die guten Speisen aus der Küche der Fraganterhütte genießen. Sie werden nicht gestört werden, da direkt bei der Hütte der Empfang für ihr Handy „Gott sei Dank“ nicht gegeben ist. Erforschen Sie auch die Bergbaugeschichte in Hüttennähe, wo einst Gold, Silber und Kupfer gefunden wurde. Der romantischen Rollbahnweg, heute ein alpiner Promenaden- und Erlebnisweg, erzählt viel von dieser Vergangenheit. Eindrucksvoll ist die besondere Flora und Fauna hier in der Großfragant zwischen 1800 und 2800 Meter Seehöhe! Wer ganz hoch hinauf möchte, dem bieten wir auch geführte Bergtouren mit einem überragenden Gipfelerlebnis an!

Leistungen:

  • Unterkunft mit HP und Nachmittagsjause
  • Unterbringung im 2 Bett- oder 4 Bett Komfortzimmer
  • Gepäcktransport mit der Materialseilbahn!
  • Begrüßungsstamperl od. Hollersaft für die Kleinen!
  • Wanderkarte

Preis:

7 Tage/ 6 Nächte
ab 359.- Euro p.P (Mitglieder alpiner Vereine) 

4 Tage/ 3 Nächte
ab 189.- Euro p.P. (Mitglieder alpiner Vereine)

(geführte Tour optional von 1 bis max. 10 Personen)
Halbtag 120.- Euro
Ganztag 180.- Euro

Haftungs- und Stornobedingungen

Kinder- und Jugendermäßigung auf die Unterkunftspauschale:

0-3 Jahre/ gratis
bis 5,99 Jahre / 70 %
bis 11,99 Jahre / 50 %
bis 17,99Jahre / 20 %

Infos und Reservierung unter

office@alpin-sued.at  und +43 664 4445459

 



Tauerntrail Alpin Süd

19 Km/ 1990up/1241down

Termin: am 5. Juli 2020

Ein wunderschöner, unkomplizierter aber anspruchsvoller Trailrun, fast ausschließlich über Steige, Pfade und kurze Almwege, in einer außergewöhnlich schönen alpinen Umgebung in den Hohen Tauern/ Kärnten, beim Fraganter Schutzhaus.

Strecke:

Ab Innerfragant bei der Materialseilbahn zum Fraganter Schutzhaus startet der Trailrun über einen Bergweg gemäßigt bis zum Fraganter Schutzhaus. Hier ist eine Labestation eingerichtet. Weiter geht es über das Schobertörl, über die Kröllalm bis zum Sadnighaus. Auch hier kann man sich stärken, um den langen Anstieg bis zum Sadnigtörl zu schaffen. Ab da geht es bergab bis zum Fraganter Schutzhaus. Im Prinzip ein unkomplizierter aber kein leichter Run, der in einer traumhaften Umgebung stattfindet. 19 Kilometer und 1990 Höhenmeter bergauf sind doch zu bewältigen, was kein Kinderspiel ist. Das Fraganter Schutzhaus bietet Rast und Labe für die Trailrunner! Wer nächtigen will hat hier eine sehr gute Möglichkeit!

Route unter: https://www.outdooractive.com/de/route/trailrunning/ferienregion-nationalpark-hohe-tauern/tauerntrail-alpin-sued/43637211/#dm=1

Startort/Startzeit:

In Innerfragant bei Materialseilbahn des Fraganter Schutzhauses um 9:00 Uhr!

Sollzeiten:

Maximale Sollzeit sind 5 Stunden! Sollte innerhalb der Zeit, der Läufer oder die Läuferin das Ziel nicht erreichen werden Sie aus der Wertung genommen.

Wertung/ Preise:

Es gibt keine Unterscheidung in Altersklassen! Grundsätzlich erhält jeder Teilnehmer ein Startersackerl mit wertvollem Inhalt sowie eine „Tauerntrail Alpin Süd“ Finishermedaille bei Zielankunft. Weiters erhalten die ersten Teilnehmer und Teilnehmerinnen weitere Ehrenpreise.

zusätzliche Geldpreise

  1. 300.- Euro erhält der oder die schnellste TeilnehmerIn
  2. 200,- Euro erhält der oder die schnellste TeilnehmerIn mit der exakten Durchschnittszeit
  3. 100.- Euro erhält der Teilnehmer oder Teilnehmerin der oder die innerhalb der Sollzeit zuletzt das Fraganter Schutzhaus erreicht.

(Sollte es Gleichstände geben, wird das Preisgeld unter den zeitgleichen Läufern geteilt.

Anmeldung/Nenngeld:

ACHTUNG: Anmeldung bis zum 31. Dezember nur via Mail an office@alpin-sued.at unter Angabe von Namen, Adresse, Geburtsjahr, Telefonnummer und E-Mail Adresse möglich! Nach dem 31. Dezember Anmeldung über das eingerichtete Anmeldesystem von Raceresult.

Anmeldung bis 31. März 2020: € 50,- pro Person
Anmeldung ab 01. April 2020 - 1. Juni 2020: € 60,- pro Person
Danach Nachmeldung: € 70,- pro Person

Max. sind 200 Teilnehmer zum Bewerb zugelassen!

Haftungs- und Stornobedingungen 

Teilnahmevoraussetzung:

  • Gesundheitliche und konditionelle Eignung
  • Bergerfahrung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Orientierungssinn
  • Passende Trailausrüstung inkl. Wetterschutz, Trailschuhe, Smartphone, Erste Hilfe Box, und Trinkflasche sowie Zwischennahrung, (Stöcke individuell)
  • Mitführen der Streckenkarte -digital oder gedruckt! (wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt).

Leistungen:

  • Organisation und Läufertelefon (+43 (0) 664 4445459)
  • Läufergerechte Verpflegung an den Labestationen und im Ziel
  • Kleidertransport zum Ziel
  • Streckenkarte digital
  • Transferdienst falls abgebrochen werden muss (vom Sadnighaus zum Ausggangspunkt)
  • Bergrettung , Sicherheitsdienste
  • Ehrenpreise und Gifts
  • Ergebnislisten

Unterkünfte:

Sie können sich bei uns über geeignete Unterkünfte in der Nähe der Laufveranstaltung informieren! Ideale Unterkunft bietet das Fraganter Schutzhaus. Transfer in der Früh mit Kleinbussen zum Start

Anmeldungen unter:

Alpin Süd Tourismus und Bergsport, 9560 Feldkirchen, Kirchgasse 8, office@alpin-sued.at  oder +43 664 4445459

Bankverbindung:

IBAN: AT94 2070 2000 0000 6478 BIC: SPFNAT21XXX bei der Sparkasse Feldkirchen lautend auf Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH

Verbindliche Anmeldung unkompliziert auch online unter nachstehendem Button möglich. Die Einzahlung des Nenngeldes muss dabei innerhalb von 3 Tagen auf das obenstehende Bankkonto erfolgen!

 



Immunstark gegen Viren und Bakterien -  Workshop am Fraganter Schutzhaus

Termin: 5. + 6. Juni

maximal 12 Teilnehmer

Aus aktuellem Anlass beschäftigen wir uns bei diesem Workshop mit einem Thema, das uns mehr denn je betrifft! Welche Kräuter und Pflanzen in der Naturmedizin können uns helfen unsere Immunabwehr zu stärken oder sogar Viren und Bakterien wirksam abzuwehren?

Bei dem Workshop am Fraganter Schutzhaus am 5- - 6. Juni, wird die immunstärkende Wirkung und Verwendung vieler Pflanzen vorgestellt sowie die Verarbeitung praktisch umgesetzt. Schon Paracelsus sagte: „Alle Wiesen und Matten, alle Berge und Hügel sind Apotheken“. Als passenden Ort des Workshops finden sich gerade um das Fraganter Schutzhaus in den Hohen Tauern viele Alpenblumen und Alpenkräuter, wie die Meisterwurz und die Blutwurz, die eine wunderbare Heilkraft besitzen und vor Lebenskraft strotzen. Diese Kraft wird auf den Menschen übertragen, der dadurch eine hohe Immunstärke entwickelt. Aber auch viele andere Alpenpflanzen haben feine schon traditionelle Heilwirkungen und werden seit Jahrhunderten im Alpenraum gesammelt und verwendet.

Wertvolle Pflanzenmedizin für die Hausapotheke:

Beim Workshop erhält jeder Teilnehmer ein Rezept eines in der Kräutermedizin hochwirksamen natürlichen Antibiotikums, das auch virenhemmend ist und Jahrhunderte lang Menschen bei der Bekämpfung schwerer Krankheiten geholfen hat.

Buchvorstellung:

Im Rahmen des Workshops wird das Buch „Pflanzliche Virenkiller“, geschrieben von Stephen Harrod Buhner, vorgestellt. Der Amerikaner ist einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin.

Wichtiger Hinweis:

Der Workshop versteht sich als ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit der Menschen und nicht als Allheilmittel für alle gesundheitlichen Probleme. Grundsätzlich und besonders aufgrund der Situation mit dem neuartigen Coronavirus sind aber trotzdem alle empfohlenen Maßnahmen von Ärzten und Behörden unbedingt zu befolgen.

Workshop am 5. – 6. Juni

Freitag:
Buchvorstellung- Pflanzliche Virenkiller von Stephen Harrod Buhner. Der Journalist, Berg- und Naturexperten sowie Hüttenwirt Diakon Robert Graimann präsentiert eindrücklich und leicht verständlich die Inhalte des anerkannten Fachwerkes.
ab 16:30 Uhr Anreise Fraganter Schutzhaus
um 18.00 Uhr Abendessen
zwischen 19.00 – 21:00 Uhr Multimediavortrag zum Thema

Samstag:
Workshop mit der Kräuterexpertin und der FNL Landesleiterin Oberkärnten
Christine Spazier!
ab 7:30 Uhr Frühstück
von 8:30 – 12: 30 Uhr Seminar Teil 1: Immunstark gegen Viren und Bakterien! Mit theoretischen und praktischen Einheiten.
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen
von 14:00 – 16:30 Uhr Seminar Teil 2: Herstellung und Verarbeitung von heilbringen Kräutern, Blumen und Wurzeln.

Seminarbeitrag:

Preis: 195.- im Zweibettzimmer oder Vierbettzimmer inkl. HP
Tagesteilnahme mit Mittagessen am Samstag: 145.- Euro
Einzelzimmer + 20.- Euro

(Zusätzlich gibt es zur Verpflegung während des Workshops Saft, Kaffee und Kuchen inkl.)
Heilpflanzen werden gesammelt oder werden bereitgestellt! Alle benötigten Utensilien werden bereitgestellt und sind im Preis inkl.

Buch exklusiv auf Vorbestellung!

Anmeldung und Info

office@fraganterschutzhaus.at oder +43 (0) 664 4445459

Sollte der Termin wegen der Auflagen noch nicht umsetzbar sein , dann wird das Seminar zu einem neuen Termin umgesetzt in Abstimmung mit den Teilnehmern! 

 


Logo FacebookLogo Google+Logo Youtube Logo Kalender

Logo Hervis

Anschrift
Alpin-Süd
Tourismus und Medien GmbH
Satellitenstraße 1
A-9560 Feldkirchen i. K.