Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH

TAUERNRACE vertical

Termin: 15. März 2020

Als anspruchsvoller Skitourenbewerb, mit einem überragenden Naturerlebnis in der Großfragat/Hohe Tauern, präsentiert sich der " TAUERNRACE vertical" allen Skitourenläufern.

Vom Tal zum Gipfel führt der "Tauernrace vertical" als herausragender Skitourenbeweb in Kärnten. Sind doch fast 1500 Höhenmeter zu überwinden, in einem zwar nicht allzu schwierigen Gelände, aber doch mit einem anspruchsvollen Streckenverlauf. Startpunkt ist bei der Materialseilbahn zur Fraganter Schutzhütte in Innerfragant und Endpunkt ist der Mulleter Sadnig auf 2569 Meter Seehöhe. Dazwischen liegt das Fraganter Schutzhaus in 1810 Meter Seehöhe, dass dem Schitourengeher während dem Wochenende als Herberge zur Verfügung steht. Bei der Veranstaltung selbst ist hier eine Labestation, zirka zur Halbzeit des Rennens eingerichtet sowie eine Kontrollstelle an der jeder vorbei muss. Nach dem Tourenbewerb findet beim Fraganter Schutzhaus die Siegerehrung und die Endverpflegung statt.

Route unter:

https://www.outdooractive.com/de/route/skitour/spittal-an-der-drau/tauernrace-vertical-/43385137/#dm=1

Nenngelder:

25.- Euro in der Voranmeldung bis Ende Februar 2020 / Ab 1. März 30.- Euro!

Leistungen:

  • Pastateller bei Fraganter Schutzhaus
  • Ehrenpreise und Geldpreise

(der Schnellste 200.- Euro, die exakte Durchschnittszeit 100.- und die oder der Letztplatzierte 50.- Euro !

Anmeldung:

Email: office@alpin-sued.at
Tel.: +43 (0) 664 4445459

Bankverbindung zur Überweisung des Nenngeldes:

IBAN: AT94 2070 2000 0000 6478
BIC: SPFNAT21XXX bei der Sparkasse Feldkirchen
lautend auf Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH

Teilnahmebedingungen:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor aufgrund der Sicherheit die Strecke zu ändern oder zu kürzen. Teilnehmer, die offensichtlich die Tour nicht in einer angemessenen Zeit bewältigen (spätestens in 3 Stunden) können aus dem Bewerb genommen werden! Der Teilnehmer bestätigt mit der Nennung die körperliche und gesundheitliche Eignung für diesen Skitourenlauf.

Sollte eine Absage wegen äußerer, extremer Bedingungen notwendig werden, dann wird das Nenngeld auf die Folgeveranstaltung aufgerechnet. Als möglicher Ersatztermin gilt der 22. März 2020.

 


Logo FacebookLogo Google+Logo Youtube Logo Kalender

Logo Hervis

Anschrift
Alpin-Süd
Tourismus und Medien GmbH
Satellitenstraße 1
A-9560 Feldkirchen i. K.